SuS der Sekundarstufe (Kl. 8) bereiten digitale regionale Nachrichten für Grundschüler (Kl. 4) auf

Ziel war es, regionale Nachrichten der digitalen Ausgabe der Hohenzollerischen Zeitung von SuSn der 8. Klasse aufbereiten zu lassen und den SuS einer 4. Klasse mittels S-Note-Dateien zu vermitteln. Danach sollten eine kreative Auseinandersetzung und Bearbeitung ausgewählter Nachrichten in Kleingruppen erfolgen.

Einsatz der digitalen Unterrichtsmittel

Mithilfe der Tablets lasen die SuS die e-Zeitungsausgabe der Hohenzollerischen Zeitung. Auch zur Bearbeitung der Artikel diente das Tablet als Hilfsmittel. Danach wurde eine kreative Aufarbeitung der Berichte mithilfe von unterschiedlichen Apps durchgeführt. Die hier entstandenen Ergebnisse wurden über das E-Board präsentiert.

Die Umsetzung

Zunächst wurden die Regeln im Umgang mit den Tablets besprochen und die Grundfunktionen kennengelernt. Die älteren SuS vermittelten im Anschluss ihr erlerntes Wissen über die Grundfunktionen an die Grundschüler. Die SuS wählten einen digitalen Artikel aus und fassten ihn mit Arbeitsaufträgen und W-Fragen für die Grundschüler zusammen. Mithilfe verschiedener Apps wurden die Artikel auf kreativer Ebene aufbereitet (Fotostory, Videodreh, Sprachaufnahme und Bildergeschichte). Die Ergebnisse wurden mittels E-Board für die Grundschüler präsentiert. Zum Schluss folgte eine Evaluation durch die Befragung der Schüler, die in Videoaufnahmen festgehalten wurde. Das Projekt wurde in der Hohenzollerischen Zeitung veröffentlicht.

Ergebnisse

Ergebnisse waren die unterschiedlich dargestellten Nachrichten durch die kreative Bearbeitung. Des Weiteren entstand eine Stärkung der Personalkompetenz durch die Empathiefähigkeit in der Rolle als Experten. Durch die Rolle als Lerncoach mussten die SuS Strategien anwenden, um auftretende Probleme selbst zu lösen. Zudem wurde die Sozialkompetenz durch die jahrgangsübergreifenden Gruppenarbeiten gestärkt.

Weitere Projekte